Montag, 25. März 2013

Frühling auf dem Bauernhof: Kätzchen geboren in antiker Schublade & antiker Schrank

In diese Richtung habe ich euch tatsächlichnoch nie gucken lassen ... und ich verrate euch heute mal einen besonderen Grund, warum wir so weiß wohnen.

Mein Lieblingsmann ist eigentlich ganz extrem starker Tierhaar - Allergiker. Unseren Katzer haben wir ja vor 8,5 Jahren gefunnden ... fast verhungert und bis auf die Knochen abgemagert.

Damals war seine Lebenserwartung ganz, ganz gering. So haben wir uns entschieden, ihn zu behalten.

Wir sind heute froh und dankbar, daß er nun schon so eine wunderbar lange Zeit bei uns ist ... und es so wunderbar klappt trotz der Allergie. 

Auf Weiß sieht man jedes Katzen - oder auch Hundehaar ... und ob man will oder nicht ... es wird gleich gewaschen, geputzt, gesaugt und alle 2 Wochen Teppich shampooniert. Jeder Stoff bei uns ist waschbar.

Wenn wir von unten nach oben alles durch gewaschen haben geht es gleich wieder unten los. :0 

Das nehmen wir aber fürs Zusammenleben mit den Fellschnuten gerne auf uns ... denn sonst würde es einfach nicht funktionieren ... und wir müssten uns von allen trennen.





Weil wir weiß auch einfach so lieben ist am Wochenende dieser Schrank bei uns eingezogen ... Platz hat darin nun unser Ferseher gefunden. Wir werden übrigens immer gefragt, ob wir gar keinen Fernseher haben. Ab sofort glaubt nun niemand mehr, daß wir einen haben. ;o


 

Oben im Kamin hängen wie immer die Würstchen zum Trocknen. ;o




 




 



Unsere handgefertigten Wimpelketten aus antiken Buchseiten ... hier habe ich sie mit Ostereiern dekoriert.






Ein Teil meiner Marien Sammlung steht rund um den Schrank.

Es gibt übrigens einen 2. von diesen Schränkchen im Lädchen ... der andere ist ein klein wenig höher und war somit für uns leider zu hoch. Er hätte die Scheiben der Haustür verdeckt.






... es ist eindeutig Frühling! Denn in in der letzten Woche haben Katzennachwuchs bekommen. 



Alle sooooo zuckersüß! Katinka, die Mama ist nach unserem Weihnachtsmarkt bei uns im Außenbett eingezogen. Warhscheinlich wurde sie hier ausgesetzt. Als es dann so fürchterlich winterlich wurde durfte sie bei uns einziehen. Vor ein paar Wochen wurde der Bauch dann immer dicker und dicker. Ist es ein Tumor? Nein ... da bewegt sich etwas im Bauch. ;o 
 


Nun hat die bildhübsche Katinka diese zuckersüßen Babies am letzten Wochende zur Welt gebracht. Geboren sind sie alle in dieser antiken Schubalde ... im Schrank vom Lieblingsmann. Ich konnte ein wenig Geburtshilfe leisten ... und das ein oder andere Katzenbabie gleich ganz weich "abrubbeln". Die Babies sind so nun schon besonders zutraulich. ;o 

Katinka ist eine besonders liebevolle Mama ... sie legt ständig ihre "Arme" um sie und weicht kaum von ihrer Seite.



Leider verträgt sich unser (kastrierter) Katzer gar nicht mit anderen Katzen. Wir haben ihn ja damals auch fast verhungert und bis auf die Knochen abgemagert gefunden. Mit Katinkas Einzug hat er wieder fast lebensbedrohlich abgenommen. 




Alle 6 Babies und Katinka suchen dann ab Juni ein liebevolles Zuhause. Adoptionsanträge nehmen wir gerne per E-Mail entgegen. Bitte stellt den Kätzchen doch in dieser Mail euch und euer Zuhause vor ... dann können die Kätzchen schon mal eine Vorauswahl treffen und entscheiden, wo sie ihr Leben verbringen möchten. ;o




Wir haben die Süßen alle schon sehr in Herz geschlossen ... dann sind sie noch so bildhübsch ... natürlich würde ich sie am Liebsten alle hier behalten. ;o

Wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Herzlichst, Bea

Neue Fotos

Kommentare:

  1. Liebe Bea,

    der neue Schrank ist ein Traum und passt perfekt an diese Stelle!

    Und die 7 Katzen sind zuckersüße Fellknäule und haben es bestimmt sehr gut bei euch bis Juni! Ich bin immer wieder fassungslos,wenn ich lese und höre,das Menschen Tiere aussetzten! Wir haben bei uns in der Siedlung 3 streunende Katzen, die am Bahndamm leben. Die sind so verstört und ängstlich ... Aber sie werden von lieben Menschen aus unserer Siedlung versorgt ...

    Ich wünsche euch einen schönen Abend,
    Bis bald,
    Eure
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooooch, sind die süß!!! Tierbabies sind uns ja bisher völlig abgegangen, weil wir sie immer erst mehr oder weniger groß bekommen haben...Sally war ein halbes Jahr und die Kater vor ihr waren alle ausgewachsen, als sie sich für uns entschieden hatten ;o)
    Da finden sich bestimmt liebevolle Zuhause.
    Es sieht so einladend und gemütlich bei Euch aus!
    Aber mit Waschen und Putzen habt ihr dann ja gut zu tun ;o) Bei uns geht es zum Glück mit größeren Abständen....bei uns hat keiner Allergien (Hausstaub wäre bei uns tödlich...) und auch keinen Sauberkeitsfimmel - denn das mache ich echt nicht so gern.
    Wünsche Euch wunderschöne Ostern!
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irina!

      ... wir hatten auch noch nie so Miniausführungen. ;O

      Für das Zusammenleben mit den Fellschnuten nehmen wir das auf uns. Machen wir das nicht, geht es nach so 3 längstens 4 Wochen mit den übelsten Allergiesymthomen los.

      Wenn man das einmal drin hat ... dann geht´s. ;o

      Vieles haben wir einfach doppelt und dreifach ... wie z. B. Vorhänge, Tischdecken usw.

      Ob man nun will oder nicht ... es ist immer sauber. ;o

      Also ... da hilft´s nur die Vorteile so einer Allergie zu sehen.

      Herzlichst, Bea

      Löschen
  3. Danke dir für deine lieben Worte! ;o

    Wir sind sicher, daß wir für jeden ein wunderbares Zuhause finden.

    Ich habe mir sagen lassen, daß die durchschnittliche Katze, die auf dem Bauernhof lebt und einfach so mit läuft nur um die 5 Jahre alt wird. Das ist doch ein viel zu kurzes Katzenleben.

    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bea,
    Dein Schrank ist wunderschön,gefällt mir total gut.
    Ja,so wie man manchmal zu der Farbe weis kommt,hat verschiedene Gründe.Bei mir war es eine Freundin die mich dazu inspiriert hat.

    Deine Kätzchen sind süß.Ich finde es schön wenn sie am Anfang immer so tappsig sind und so kuschelig weich.
    Du findest bestimmt viele Liebhaber,die gerne eines davon haben möchten.
    Ich drücke Dir die Daumen dafür.

    Ich wünsche Dir noch ein schönes Osterfest.
    Alles Liebe
    Diana

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, das passt zum Frühling, die Geburt der süßen Kätzchen. Ich hoffe, Du findest liebe Menschen für sie.
    Bei Dir sieht es wie immer traumhaft aus. Ich freue mich immer, von Dir Infos zu Veranstaltungen zu bekommen, auch wenn ich nicht immer kommen kann. Im Moment hat mich ein Virus erwischt und ich werde mich Ostern ausruhen müssen.
    Wünsche Dir herrliche Ostertage mit Deinen Lieben, Gruss Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ein traumhafter Spaziergang durch Dein Reich!
    Angelika

    AntwortenLöschen