Donnerstag, 25. Februar 2016

Lovely Vintage: DIY Do it Yourself Shabby Chic Ostereier



Es ist wieder an der Zeit für eine neue Ausgabe des Echt Magazin - Ausgabe 1 / 2016



In dieser Ausgabe zeige ich euch einen total einfachen Weg Hühnereier mit nostalgischen Bildern zu verzieren und ich stelle euch auch ein Label zur Verfügung:





Shabby Chic Ostereier

Benötigt wird:
Weiße Hühnereier
Naturband
Schere
Milch oder Kondensmilch
Untertasse für die Milch
1 antikes Werbelabel
Schere






Zuerst die echten Hühnereier auspusten. Dazu einfach oben und unten ein Loch ins Ei picksen. Das geht mit dem Zubehör vom Eierkocher sehr leicht. Nun einfach pusten, bis das Ei ganz leer ist. Die ausgepusteten Eier unter Wasser abspülen, damit sich alle Reste lösen.
Das Label zeigt eine antike Werbung. Es steht zum Download auf www.lovely-vintage.de bereit. Ausdrucken und ausschneiden oder kopieren im Copyshop.




Das ausgeschnittene Label in die auf der Untertasse vorbereitete Milch tunken, bis es komplett mit Milch benetzt ist. Alternativ die Milch mit einem Pinsel  auf das Label auftragen.




Nun das Label auf das Ei aufbringen und glatt streichen.



Wenn es getrocknet ist noch eine Schleife aus Naturband um das Ei binden. Wer mag bindet mittig in die Schleife noch eine Stoffrose oder klebt diese auf.
Eine alte oder antike Sauciere mit einem Nest aus geschradderten antiken Buchseiten füllen. Dazu die Buchseiten vorher in einem Papierschradder zerkleinern.  Oben auf die fertigen Eier platzieren. Eine Gruppe aus 3 Eiern ist besonders angenehm fürs Auge. Eine Feder dazu legen … und fertig ist eine außergewöhnliche Deko im Shabby Chic … mit Materialien, die eigentlich jeder im Haushalt hat.






Kommentare:

  1. Vielen Dank für die schöne Idee und das Freebie!! Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann mal viel Spaß, wenn du ein paar Eier so dekorieren möchtest. Herzlichst, Bea

      Löschen